Konfirmation

Der Konfirmandenunterricht, der im Konfirmationsgottesdienst seinen Abschluss findet, dient der Erneuerung und Vergewisserung der Taufzusage. Konfirmation stellt in erster Linie eine Segenshandlung dar. Mit der Konfirmation erhalten die jungen Leute auch kirchliche Rechte: Sie sind zur Teilnahme am Abendmahl zugelassen und können das Patenamt übernehmen. Zugleich ist die Konfirmation die Voraussetzung für das aktive und passive Wahlrecht sowie die Möglichkeit, Ämter in der Kirche zu übernehmen.


Der Konfirmationstermin 2020 steht noch nicht fest

Der Konfirmationstermin in Ohmenhausen, Sonntag, 3. Mai 2020 wird verschoben. Ein genauer Termin steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Infos zum Konfirmandenjahr 2019-2020


Ein abschließender Elternabend wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Konfirmation 2021 Anmeldung

Aufgrund der momentanen Situation ist der Elternabend zur Anmeldung für die Konfirmation 2021 ausgefallen.
Die betreffenden Familien erhalten die Anmeldung per Post. Sollte jemand nicht berücksichtigt worden sein, und ab Herbst die Klasse 8 besuchen, darf er/sie sich gern im Pfarramt melden.
Um am Konfirmandenunterricht teilzunehmen, muss man nicht getauft sein.
Die vorgesehenen Konfirmationstermine sein am 25. April und 2 Mai.

Konfirmation 2021

Im Jahr 2021 fallen die Konfirmationstermine in Ohmenhausen auf folgende Tage:
•   Sonntag, 25. April 2021, Gruppe 1
•   Sonntag,   2. Mai   2021, Gruppe 2

Unterricht

Konfiunterricht fällt bis auf weiteres aus.