Jahreslosung 2021

Ein Gedanke zur Jahreslosung 2021

Jesus Christus spricht: „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ Lk 6,36

Wie treffend die Jahreslosung für das kommende Jahr ist. Barmherzigkeit im Umgang miteinander ist nötig und tut gut. Besonders jetzt, da wir alle unter den enormen Belastungen leiden, die die Pandemie uns aufzwingt. Oft fällt es dann schwer, barmherzig zu sein, Geduld mit mir und dem anderen aufzubringen.
Wir wünschen uns, dass der andere den ersten Schritt macht, weil uns selbst die Kraft dazu fehlt, wir erschöpft sind von den langen Monaten der Beschränkungen und Unsicherheiten.
Jesus spricht davon, dass Gott diesen ersten Schritt macht, dass er barmherzig ist mit uns Menschen. Nicht aufrechnet, was nicht gelingt, mit freundlichen Augen auf unser Leben blickt. Mit fehlerfreundlichen Augen könnte man sagen.
Wie schön ist es, wenn wir einander fehlerfreundlich begegnen, weil Gott uns fehlerfreundlich begegnet.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein „barmherziges neues Jahr“

Ihr Pfarrer Heiko Zürn

Monatsspruch Januar 2021

Monatsplan Januar 2021

Einen Monatsplan für Januar gibt es nicht. S. bei Wochen-Veranstaltungen