Gemeinde Aktuell

Wochenspruch

Einer trage des anderen Last,
so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
(Gal 6,2)

Herr, du hast gesagt: Selig sind, die Leid tragen!
Gib uns Geduld im Leid, das uns trifft. Lass uns die Schmerzen andere teilen.
Mache uns fähig zum Ermutigen und Trösten.
So werden wir schon heute deinen Trost erfahren.
Gerhard Bezzenberger


Woche der weltweiten Kirche

Im Rahmen der „Woche der weltweiten Kirche“ kommt am Sonntag, den 24.6. Pfarrer Gregson Erasmus aus Südafrika nach Ohmenhausen, um mit uns Gottesdienst zu feiern. Im Gottesdienst wird er uns davon erzählen, wie Gemeinden in seiner Heimat religiöse Feste feiern.
Herzliche Einladung an die Gemeinde.

Das Opfer...

... des kommenden Sonntags ist nach dem Kollektenplan 2018 wird für die Diakonie bestimmt.
Hierzu ergeht folgender Opferaufruf des Landesbischofs:
Das Motto der heute zu Ende gehenden Woche der Diakonie ist „Platz da“. Jeder soll spüren: Es gibt einen Platz für mich im Leben. Wo ich mich mit Leib und Seele wohlfühlen kann. Ob es um das Mitmachen in der Gesellschaft geht oder um einen Platz zum Wohnen und Leben.
Diakonische Einrichtungen und Kirchengemeinden sind vor Ort. Und damit nahe an den Fragen der Menschen nach ihrem Platz. Sie sind auch mit Menschen unterwegs, die die Erfahrung kennen, „keinen Raum in der Herberge“ zu haben. Deshalb bitten wir um Ihre Unterstützung, für die diakonischen Dienste. Damit wir im Geiste Jesu für „Platz da“ eintreten. Denn bei ihm haben alle ihren Platz. Deshalb gilt: „Suchet der Stadt Bestes“ für unsere kirchlich-diakonische Arbeit vor Ort.
Ich danke Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.
Dr. h.c. Frank Otfried July
Landesbischof




Johannisfeuer

Am Freitag, 22. Juni wird um 21.00 Uhr das Johannisfeuer in der Wüste angezündet, herzliche Einladung zu dieser Veranstaltung.

Besuchsdienst in Ohmenhausen

Vor einigen Jahren hat die Evang. Kirchengemeinde damit begonnen einen Besuchsdienst in Ohmenhausen aufzubauen. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besuchen Jubilare und neuzugezogene Gemeindeglieder und auf Anfrage auch kranke Menschen. Dieser ehrenamtliche Dienst ist nicht nur eine Entlastung für den Pfarrer, sondern in erster Linie eine Bereicherung für die Gemeinde: Die Vielfalt nimmt zu, neue Gesichter treten in Erscheinung und vielfältige Gaben kommen zum Einsatz.
Ein zweiter Zweig des Besuchsdienstes ist das Austragen des Gemeindebriefes in einem genau abgesteckten Bezirk in Ohmenhausen, 3x pro Jahr. Immer wieder jedoch fallen Austräger wegen Urlaub oder Krankheit aus, so dass wir dankbar sind für `Springer´, die auch mal kurzfristig einspringen und aushelfen.
Wenn Sie sich für einen dieser Dienste interessieren, dann rufen Sie doch einfach im Gemeindebüro, Tel. 57 143 an, oder kommen beim Treffen des Besuchsdienstes am Montag, 25. Juni um 19.00 Uhr im Gemeindehaus vorbei. Wir freuen uns über neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

3-4 Zimmer Wohnung für unsere Mesnerin gesucht!!

Für unsere neue Hausmeisterin und Mesnerin und ihre Familie (3 Kinder) suchen wir ab 1.9. eine 3-5 Zimmer Wohnung. Für Informationen wenden sie sich bitte an das Ev. Pfarramt (07121/57143).

So erreichen Sie uns:

Evangelische Kirchengemeinde Ohmenhausen
Am Kirchberg 7
72770 Reutlingen Ohmenhausen

Gemeindebüro: Tel. 07121/57143
Fax: 07121/580023
Mobil: 0157/50355688
E-Mail: pfarramt.ohmenhausen@elkw.de
Homepage: www.ohmenhausen-evangelisch.de

Pfarrer Heiko Zürn

Tel. 07121/57143
E-Mail: heiko.zuerndontospamme@gowaway.elkw.de

Sekretärin Gabriele Kriegs:

Mo 14.30-17.00 Uhr, Di,  Do und Fr  9-11 Uhr
im Gemeindebüro: Tel. 07121/57143
E-Mail: gabriele.kriegs@elkw.de

Kirchenpflegerin Angelika Fauser:

Di 9-11 Uhr im Gemeindebüro: Tel. 07121/57143
E-Mail: angelika.fauser@elkw.de