Gemeinde Aktuell

Das Wort der Woche

Bereitet dem Herrn den Weg;
denn siehe, der Herr kommt gewaltig.
(Jes 40,3.10)

Herr, unser Gott, die Adventszeit liegt vor uns. 
Ganz nahe ist uns da dein Wort,
ganz nahe deine Gnade.
Lass nicht zu, dass wir taub sind für dich,
sondern offen für Jesus Christus, deinen Sohn,
der kommen wird, damit er uns suche und rette.

Nach Huub Ooterhuis

Sonntag, 15. Dezember (3. Sonntag im Advent)

 9.30h Gottesdienst mit dem Frauenchor (Jung)
    Predigttext: Lk. 3 (1-2) 3-14, (15-17), 18 (19-20)
    Wochenlied EG 010, „Mit Ernst, o Menschenkinder“
    Das Opfer ist für die Kinderkirche bestimmt.
11.00h Krippenspielprobe in der Martinskirche

Das Opfer ...

...des kommenden Sonntags ist für die Kinderkirche bestimmt.


CVJM Advent -

- eine halbe Stunde Ruhe und Adventsstimmung
17.Dezember - 19:00 Uhr - Adventsspaziergang (Treffpunkt Parkplatz im Hegis)


Reutlinger Advents- und Weihnachtsliederblasen der Posaunenchöre...

…am Samstag, 21. Dezember 2019 um 16.00 Uhr auf dem Marktplatz in Reutlingen.
Die Posaunenchöre des Evangelischen Kirchenbezirks Reutlingen, der Evangelisch-methodistischen Kirche und der Süddeutschen Vereinigung Reutlingen laden zur inneren Besinnung und Einstimmung auf das Weihnachtsfest ein. Gespielt werden fröhliche Advents- und Weihnachtslieder, um die frohe Botschaft von der Geburt Jesu zu verkündigen. Sie sind herzlich zum Hören und zum Mitsingen eingeladen.
Alle beteiligen Posaunenchöre spielen ab 14.45 Uhr in den äußeren Stadtteilen, Altenheimen, sowie am Krankenhaus und treffen sich dann um 16.00 Uhr auf dem Reutlinger Marktplatz zum gemeinsamen Abschlussblasen. Die musikalische Leitung hat Klaus-Peter Rieger, ejr Bezirksposaunenteam. Die besinnlichen Worte spricht Ralf Dörr, Leitender Referent im Evangelischen Jugendwerk Bezirk Reutlingen. Die Posaunenchöre freuen sich auf Ihr Kommen!

Die Aktion Friedenslicht aus Bethlehem

Seit vielen Jahren wird Anfang Dezember in der Geburtsgrotte in Bethlehem ein Licht entzündet. Dieses Licht wandert dann von Kerze zu Kerze in ununterbrochener Kette in viele Länder und so auch nach Deutschland. Ein Licht wird am anderen entzündet, so dass sich das Licht einer einzelnen Kerze zu Beginn über im Laufe des Advents über ganze Kontinente ausbreitet. Licht, das Dunkelheiten erhellt. In diesem Jahr lautet das Motto der Aktion: „Mut zum Frieden“
Die Aktion Friedenslicht aus Bethlehem ist also ein Zeichen für den Frieden in der Welt, auch wenn die Umstände nicht nach Frieden aussehen. Vielleicht wird dies an wenigen Orten in der Welt so sichtbar wie in Bethlehem, jener Stadt, die von Christinnen und Christen so hochgeschätzt wird, die im Westjordanland liegt, unter palästinensischer, also muslimischer Kontrolle, in einem Gebiet, das sich seit Jahrzehnten nach Frieden sehnt. Einer Gegend der Welt, so aufgeladen durch religiöse und politische Konflikte, dass eine Lösung fast unmöglich erscheint. Aus dieser Gegend kommt das Licht des Friedens in die Welt und auch hier nach Ohmenhausen.
Im ökumenischen Gottesdienst am 4. Advent in St. Johannes oder in den Gottesdiensten der Weihnachtszeit in der Martinskirche können sie das Friedenslicht aus Bethlehem mitnehmen für sich selbst, oder für Nachbarn, Freunde und Bekannte. Kerzen werden gegen Spende angeboten.

So erreichen Sie uns:

Evangelische Kirchengemeinde Ohmenhausen
Am Kirchberg 7
72770 Reutlingen Ohmenhausen

Gemeindebüro: Tel. 07121/57143
Fax: 07121/580023
Mobil: 0157/50355688
E-Mail: pfarramt.ohmenhausen@elkw.de
Homepage: www.ohmenhausen-evangelisch.de

Pfarrer Heiko Zürn

Tel. 07121/57143
E-Mail: heiko.zuerndontospamme@gowaway.elkw.de

Vikar Nathanael Jung

nathanael.jungdontospamme@gowaway.elkw.de

Sekretärin Gabriele Kriegs:

Mo 14.30-17.00 Uhr, Di,  Do und Fr  9-11 Uhr
im Gemeindebüro: Tel. 07121/57143
E-Mail: gabriele.kriegs@elkw.de

Kirchenpflegerin Angelika Fauser:

Di 9-11 Uhr im Gemeindebüro: Tel. 07121/57143
E-Mail: angelika.fauser@elkw.de